Aktuelles

Leserbrief von Juso Sebastian

Leserbrief zu Ihrem Artikel „Jugendliche wollen Wasserski-Seilbahn auf Horstmarer See“ vom Mai 2014 und zu Ihrem Artikel „Lob für Vereine, Kritik an fehlenden Stadtteil-Treffs“ vom 30.12.2014 Warum hat die Junge Union Lünen die Anfrage der Ruhr Nachrichten zur Jugendarbeit in Lünen nicht beantwortet? Vom 5.12. bis zum 30.12. waren 25 Tage Zeit – niemand kann […] weiterlesen ...

Hatice sucht Spender

Am 15. Februar haben wir an einer Registrierungsaktion der DKMS teilgenommen, um einen Stammzellen-Spender für die Lünerin Hatice zu finden, die an Blutkrebs erkrankt ist. http://www.lokalkompass.de/luenen/leute/blutkrebs-hatice-aus-luenen-sucht-spender-d515319.html weiterlesen ...

Karnevalsumzug Lünen-Süd mit SPD und Jusos Lünen

Am Karnevalssamstag haben wir auf dem Wagen der SPD Lünen am Karnevalsumzug in Lünen-Süd teilgenommen. Mit dabei waren u.a. SPD-Bürgermeisterkandidat Rolf Möller, MdL Rainer Schmeltzer und MdB Michael Thews. Im Anschluss ging es zur Karnevalssitzung des Karnevalsvereins „Ohne us geiht nich“. weiterlesen ...

Antwort auf die GfL zu den Franken-Krediten

Die SPD Lünen wundert sich über die Reaktion der GFL-Fraktion in Bezug auf die angebliche Verlängerung der „Franken-Kredite“. Aus Sicht der Lüner Sozialdemokraten ist die Verlängerung der Kredite der richtige und einzig mögliche Weg, denn sonst müsste der erwähnte Betrag sofort gezahlt werden. Dies hätte zur Folge, dass die Stadt Lünen bilanziell überschuldet wäre und von […] weiterlesen ...

Sekundarschule Brambauer

Ab dem 30. Januar beginnt in Brambauer die Anmeldung für die Sekundarschule. Sie entscheidet darüber, ob dieser neue Schultyp in Lünen errichtet werden kann. Wünschenswert wäre er. Die SPD teilt – wie alle Parteien außer der FDP – die Ansicht, dass mit der Sekundarschule ein ortsnahes Angebot für eine weiterführende Schule in Brambauer gesichert werden […] weiterlesen ...

Jusos Lünen stellen Handlungsfähigkeit der Jungen Union in Frage

Ende des letzten Jahres, Anfang Dezember 2014, haben die Ruhr Nachrichten den Lüner jugendpolitischen Organisationen drei Fragen zum Thema Jugendarbeit in Lünen gestellt, die außer von der JU von allen beantwortet werden konnten (Jusos, Grüne Jugend und Julis). Zur Begründung gab der JU-Vorsitzende und Ratsherr Daniel Pöter an, dass die 18-tägige Frist zu kurz gewesen […] weiterlesen ...

Red Hand Day

Am 16. Januar hat unser Juso-Vorsitzender und stellv. SPD-Vorsitzender Daniel Wolski in Vertretung für den SPD-Stadtverbandsvorsitzenden MdB Michael Thews am „Red Hand Day“ teilgenommen, der von der Schülervertretung des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums organisiert worden ist. Der Red Hand Day findet einmal im Jahr statt und ist ein Gedenktag, der an das Schicksal von Kindersoldaten in der ganzen […] weiterlesen ...