Allgemein

Red Hand Day

Am 16. Januar hat unser Juso-Vorsitzender und stellv. SPD-Vorsitzender Daniel Wolski in Vertretung für den SPD-Stadtverbandsvorsitzenden MdB Michael Thews am „Red Hand Day“ teilgenommen, der von der Schülervertretung des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums organisiert worden ist. Der Red Hand Day findet einmal im Jahr statt und ist ein Gedenktag, der an das Schicksal von Kindersoldaten in der ganzen Welt erinnert.
Im Namen der Lüner Sozialdemokraten hat Daniel Wolski neben vielen SchülerInnen auch seinen Handabdruck auf der Leinwand verewigt, um auf die Ausbeutung von Kindersoldaten und die Ausbeutung von Kindern aufmerksam zu machen.
Tolle Aktion der Schülervertretung und herzlichen Dank für die Einladung an die SV-VertreterInnen Frederik Schulte-Witten, Nele Neuhäuser, Tim Walter und Laura Langer.
Die Leinwand mit den vielen Handabdrücken wurde am folgenden Dienstag unserem Bundestagsabgeordneten Michael Thews übergeben und in Berlin ein Teil von vielen ähnlichen Aktionen aus der ganzen Bundesrepublik.

Bericht der Ruhr Nachrichten

Bericht der Ruhr Nachrichten